FIT FÜR MEHR TALENTZENTRIERUNG!

Wir befähigen HR-Manager und Führungskräfte für die Ausgestaltung eines wirksamen Talentmanagements. Unsere Qualifizierungsangebote zielen auf die Entwicklung von Kompetenzen zur Förderung der Potenzial- und Stärkenentfaltung und damit zur Steigerung der Lern- und Leistungsfähigkeit.

EINE TALENTKULTUR ERFOLGREICH VERANKERN

Die Rolle der Personalabteilung ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für die zukünftige Geschäftsentwicklung. Wir vermitteln in unseren Qualifizierungen konkrete Lösungsansätze zur Steigerung der Talentzentrierung. Dabei lösen wir bewusst die bisherige Trennlinie zwischen den Disziplinen Personalmanagement und Führung auf. Die Verschmelzung von Personal- und Führungsarbeit als gemeinsames Verständnis talentzentrierter Unternehmensführung bildet den roten Faden unserer Qualifizierungsbausteine.

INNOVATIV. ADAPTIV. SKALIERBAR.

4 Qualfizierungsbausteine für ein zukunftsweisendes Talentmanagement.

talent growth design | empowerment
Lernen Sie unsere Qualifizierungen kennen
talentturbine - Mitarbeiterengagement

QUALIFIZIERUNG 1

HR ALS BUSINESS TRANSFORMATION PARTNER

Nutzen:
Die Teilnehmenden kennen die zentralen Hebel für eine wertschöpfende Personalarbeit. Sie verstehen, welche Rolle HR in der Business Transformation zu leisten vermag und sind in der Lage, ein strategische Personalplanung zu vollziehen und die Aktionspläne für das Talentmanagement abzuleiten.
Inhalte:
Herausforderungen für das Talentmanagement; Ableitung der Talent-Strategie aus der Geschäftsstrategie; Geschäftsmodell verstehen; Strategischer Personalplanungsprozess; Talent-Kennzahlen und Erfolgsmessung verstehen und interpretieren können

 

Coach HR team

QUALIFIZIERUNG 2

DESIGN THINKING IM TALENTMANAGEMENT

Nutzen:
Die Teilnehmenden kennen die
wichtigsten Design Thinking Elemente, können die Methode vollumfänglich anwenden und sind in der Lage, konkrete Lösungsansätze für die Entwicklung Ihrer HR-Organisation mit Design Thinking zu entwickeln.
Inhalte:
Konzept der Mitarbeitendenzentrierung; Design Thinking Prozess in HR; Potenzialversprechen entwickeln; Employee Experience und Employee Journeys ausgestalten; Methodenkoffer für die Prozessschritte; Methodenkoffer für die Moderation

talentdialog-transformation-digitales-lernen

QUALIFIZIERUNG 3

AGILES TALENTMANAGEMENT

Nutzen:
Die Teilnehmenden wissen, welche agile Methoden im Personalmanagement eingesetzt werden können. Sie
können die relevanten Methoden vollumfänglich anwenden und sind in der Lage, zu bewerten, wann ein agiles Vorgehen Sinn macht.
Inhalte:
Treiber von Agilität; Agiles HR Projektmanagement vs. klassisches HR Projektmanagement; Prinzipien des agilen Arbeitens; Grundlagen von Scrum und Kanban; Rollen und Prozesse bei der Umsetzung; Methodenmatrix für den Personalbereich

talentturbine - Arbeitgeberattraktivität

QUALIFIZIERUNG 4

DIE FÜHRUNGSKRAFT ALS TALENTMAGNET

Nutzen:
Die Teilnehmenden erlernen Instrumente, um ihre Rolle als Talentförderer wahrnehmen zu können. Sie sind dadurch in der Lage, die Potenziale und Stärken der Mitarbeitenden zu identifizieren, diese wirksam weiter zu entwickeln und einzusetzen.

Inhalte:
Rolle als Talentförderer und Coach; Systemische Fragen; 4 Flügel der Potenzialentfaltung; Team Canvas; HR Personas; Feedback; Golden Circle; OKR für Führungskräfte; Führungsinterventionsarchitektur

Bereit, Ihr Talentmanagement auf ein neues Level zu bringen?
Dann kontaktieren Sie uns hier!
Aktuelle Events
Schauen Sie doch vorbei!
Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.
Referenzen
DAS SAGEN KUNDEN DIE UNS BEREITS SELBST ERLEBT HABEN
talentturbine Newsletter

Dabei sein?

digitale HR Transformation Logo

Aktuelle Veranstaltungen

No Events Found

WO?